Klimakleber fliegen nach Bali

Registriert
1 Sep 2022
Beiträge
911
Grundsätzlich ist das Gerede von "Privatperson/Beruf muss man trennen" ja sogar plausibel - sonst gäbe es keine rauchenden Mediziner oder Junkfood konsumierenden Köche.

Hier hat man sich aber mehrere Eier ins eigene Nest gelegt.

Zum einen ist das Argument in diesem Fall natürlich ziemlich hahnebüchen, weil das Auftreten dieser Gruppen so oberlehrerhaft, dogmatisch und hysterisch ist, dass es von der proklamierten und von anderen eingeforderten Lebensweise keine (!) Ausnahmen geben kann.
Nimmt man dann solche Ausnahmen für sich selbst in Anspruch, sinkt die Glaubwürdigkeit sofort auf 0,0.

Zum anderen macht es deutlich, dass die Jungs und Mädels das als Beruf sehen - da tun sich Fragen auf. Wer fördert das? Warum? Woher kommt das Geld?

Alles in allem haben die beiden ihrer Sache einen phänomenalen Bärendienst erwiesen.

mMn haben die jungen Leute einen Punkt - wir müssen mehr Rücksicht auf die Umwelt nehmen - der Raubbau muss gestoppt werden und es müssen nachhaltige Lösungen her. Leider haben die, die am Lautesten schreien, keine Lösungen anzubieten außer Verzicht. Wenn sie gefragt werden, was sie dem sächsischen Kohlekumpel in den 50ern, der nach seiner Zukunft fragt, sagen, kommen entweder Floskeln oder nichts. Deshalb kann ich diese Leute nicht ernst nehmen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 26340

Guest
Link geht nicht. "Seite nicht gefunden"....
Bei mir geht's, aber egal. Andere Quelle:


Ansonsten bei Google mal suchen.
 
Registriert
2 Feb 2005
Beiträge
2.452
[...] Leider haben die, die am Lautesten schreien, keine Lösungen anzubieten außer Verzicht. [...]

Und solche Verzichtsaufforderungen sind der allerbeste Weg, global garantiert KEINE Nachahmer zu finden. Der chinesische Landbewohner, der mit dem Mofa zur Arbeit fährt und auf sein erstes Auto spart, wird Apellen in der Art, dass Fahrradfahren "nachhaltiger" ist, bestenfalls mit einem Lachanfall begegnen... und der Afrikaner, der sich endlich ab und an mal ein Huhn im Topf leisten kann, wird über die Vorzüge veganer Ernährung ähnlich denken.
 
Registriert
16 Mai 2001
Beiträge
8.959
....so wie Trottelluisa Kurzstreckenflüge verbieten will 🤮
Grüße und WMH,Olli
Wogegen die Fluggesellschaften übrigens nichts einzuwenden haben, weil sie die frei werdenden Slots dann für Langstreckenflüge nutzen können. So sagte das zumindest der Chef der Lufthansa, wenn ich mich recht erinnere.
 
Registriert
27 Mai 2018
Beiträge
7.156
Da sind die eher froh, viele Kurzstrecken werden nur geflogen um die Slots zu erhalten damit die kein anderer kriegt
 
Registriert
17 Feb 2015
Beiträge
3.080
In gleichem Artikel wird von einem Tagessatz von 20 Euro beim Strafbefehl gegen den Kleber/Flieger, macht 600 Euro Monatseinkommen. Damit kommt der nach Thailand und Bali? Oder doch wieder die reichen Eltern?
 
Registriert
11 Aug 2012
Beiträge
3.692
Ich verstehe die Aufregung nicht:
Warum sollten tapfere junge Leute, die sich durch mutiges Engagement für die Gesellschaft verdient gemacht haben, sich nicht auch mal ein wenig was gönnen dürfen, hm?

Ihr seid ja alles Miesepeter hier. Unglaublich.

Bestimmt nur, weil ihr bald nicht mehr in den Urlaub fliegen können werdet.
 
Registriert
11 Jul 2010
Beiträge
747
Für mich sind alle Klimaterroristen nicht glaubwürdig solange sie ihre Nahrung nicht selbst aus der Natur holen. Das bedeutet keine Anlieferungen mehr durch LKW oder andere Transportmitteln oder mit anderer technischen mitteln. Für mich sind das alles Lügner die auf unsere Kosten gut leben.
 
Registriert
10 Jan 2016
Beiträge
1.208
Bezeichnend das Auftreten eine dieser Klimakleber - Gören in "Hart aber Fair" diese Woche, der neue Moderator hat das weltfremde ahnunglose Mädel schön protegiert, damit sie mit ihren infantilen Argumenten nich vollends unter die Räder gekommen ist...
Keine Ahnung wo wir da hinsteuern, ich musste abschalten...
Gemäß der FAZ , wurde die junge Dame nicht geschont u schon fast vorgeführt.
 
Registriert
1 Sep 2022
Beiträge
911
Aha, dann kann ich ja privat weiter guten Gewissens meinen Diesel fahren und nur ins Geschäft den elektrifizierten...

Ich weiß zwar nicht was du mir sagen willst, aber sofern du nicht "hauptberuflich" Klimakleber bist und überall rumposaunst, dass jeder gefahrene Diesel-Kilometer der Untergang der Welt ist - ja, dann kannst du das.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
122
Zurzeit aktive Gäste
439
Besucher gesamt
561
Oben