Erfahrungen über den ZFK 55

Registriert
18 Apr 2016
Beiträge
219
Hallo Zusammen

Hat von euch jemand pracktische Erfahrungen mit dem Schweizer Zielfernrohr Karabiner 55, Kaliber 7,5x55 Suisse auf dem Schiessstand?

Danke für die fachlichen Antworten.

Gruss, Diopter
 
Registriert
18 Apr 2016
Beiträge
219
Wie ist die Präzision auf 100-300Meter Grunsätzlich. Da diese Büchse eine eigene Konstruktion für das Scharfschützenwesen konziliert wurde, ist diese auch dem klassischen K31 überlegen? Die GP 11 wurde ja bis 1994 Produziert und ab 2016 wieder begonnen. Mit welcher Munition hast du Erfahrungen?
 
Registriert
12 Jul 2016
Beiträge
4.212
Wenn man ein gescheites Glas drauf macht, kann man damit vielen Beistzern neumoderner Waffen die Hölle heiß machen.
Mit dem Originalglas ist man gekniffen.
 
Registriert
21 Jan 2016
Beiträge
775
Wie ist die Präzision auf 100-300Meter Grunsätzlich. Da diese Büchse eine eigene Konstruktion für das Scharfschützenwesen konziliert wurde, ist diese auch dem klassischen K31 überlegen? Die GP 11 wurde ja bis 1994 Produziert und ab 2016 wieder begonnen. Mit welcher Munition hast du Erfahrungen?

Die Präzision ist bei allen Schweizern hervorragend, falls er nicht ausgelutscht ist. WIe gesagt, ich hab mit Diopter bessere Ergebnisse erzielt als mit dem Originalglas au fdem 55. der K11 noch ein wenig besser als der k31, aber eigentlich schenken sie sich alle nix. Die 7,5x55 ist einfach eine erstklassige Patrone, sowohl als GP11 als auch S&B oder Topshot.
Falls Du denkst, Du brauchst das "SCharfschützengewehr", um auf 300m zu treffen: vergiss es. Offene Visierung oder Diopter reichen völlig aus. Falls Du ein anders Gals draufmachst wirds natürlich nochmal besser, ist m.E. jedoch einfach nicht nötig.
 
Registriert
18 Apr 2016
Beiträge
219
Danke viel mal für die Fachlichen Antworten, das schätze ich.

Lieber Gruss
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
92
Zurzeit aktive Gäste
222
Besucher gesamt
314
Oben