Bergara BA13, Kaufentscheidung.Bitte antworten die eine haben oder geschossen haben!

Registriert
13 Feb 2008
Beiträge
2.484
Benutzt jemand von euch die originale Tasche von Bergara wo die BA 13 zerlegt rein kommt?
Wenn die jemand hat, wenn da die Waffe mit 51cm Lauf und 42er Zielfernrohr drin ist, würde da noch ein kleines 8x42 Fernglas mit rein passen, an der Stelle wo die kleine extra Tasche ist?
 
Registriert
8 Nov 2015
Beiträge
1.710
Die Tasche hat mir nicht gefallen, hab ich wieder zurück geschickt. Die Waffe muss zerlegt werden und das Futteral ist dann trotzdem so sperrig, das es kaum kompakter ist als die nicht zerlegte Waffe ohne Futteral. Außerdem ist die billig verarbeitet und zu dünn gepolstert.

Ob da noch Platz für ein 42er gewesen wäre kann ich nicht mehr sicher sagen. Ich schätze schon.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
11 Feb 2017
Beiträge
1.299
geht.
bei meinen Bildern habe ich beispielhaft ein 50er Fernglas rangehoben
image.jpgimage.jpgimage.jpg
 
Registriert
13 Feb 2008
Beiträge
2.484
Danke euch schon mal.
Ich habe die Waffe noch nicht bin aber schon dabei Zubehör zu kaufen.
Mir geht es darum daß ich ja fast nur mit dem TukTuk im Revier unterwegs bin, deswegen auch diese Waffe.
Ich habe beim TukTuk nur den Platz unter der Sitzbank den ich richtig fest abschließen kann und der Raum ist nur 64x35x38 cm groß, da würde die dann optimal rein lassen.
Bis jetzt habe ich die Waffe immer im Koffer auf der Ladefläche liegen und mit einem Schloss am Kipper fest, nur man sieht natürlich direkt was drin ist und kann im Grunde nicht mal beim kirren 100 m durch den Wald zur Kirrung gehen ohne die Waffe mit zu nehmen.
 
Registriert
13 Feb 2008
Beiträge
2.484
Registriert
13 Feb 2008
Beiträge
2.484
Ich hatte gerade Kontakt wegen dem Patronen Halter mit der FA. Munclip.de und hatte auch wegen einer Schaftverlängerung angefragt, er druckt nach Kundenwunsch auf Anfrage.
Hier mal eine komplette Schaftkappe mit 3 cm Verlängerung als Beta Version für einen Kunden.
Das Foto wurde mir von munclip.de zugesendet.
 

Anhänge

  • image0.jpeg
    image0.jpeg
    549,2 KB · Aufrufe: 93
Registriert
22 Sep 2005
Beiträge
2.215
Ich hab jetzt hier mal ein bisschen mitgelesen und komme zu dem Schluss das die BA13 offensichtlich manchmal Probleme mit der Präzision hat. Ist dieser Eindruck richtig? Bezieht sich das nur auf bestimmte Ausführungen ?
 
Registriert
17 Feb 2015
Beiträge
1.757
Die werksseitig gelieferte weiche Aluschiene hat bei einigen Probleme gemacht.

Weiterhin waren teilweise wohl die Verriegelungsflächen nicht richtig tragend.

Aber kannst ja beim Büchsenmacher gleich ne Stahlschiene montieren lassen...

Das ist nicht abhängig von der Ausführung würde ich sagen.

Und sie mag es nicht wenn zu weit vorne aufgelegt wird.
 
Registriert
22 Sep 2005
Beiträge
2.215
So richtig gute Schussbilder habe ich auch noch nicht gesehen. Hat jemand mit der Waffe gute 5 Schuss Gruppen erreicht?
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
108
Zurzeit aktive Gäste
355
Besucher gesamt
463
Oben