Schwäne dröhnen sich auf Mohnfeld zu und Bauer muss hilflos zusehen

Registriert
21 Apr 2014
Beiträge
1.774
Stelle ich mir irgendwie witzig vor :ROFLMAO:

Spannend wäre zu wissen ob es Mohn für Medizinische verwendung oder nur Speisemohn ist
 
Registriert
11 Feb 2018
Beiträge
2.108
der Mann kann einen Leid tun ..ausser zugucken und in die Hände klatschen kann/ darf er nix machen...😵
 
Registriert
15 Jul 2013
Beiträge
344
Eine Entzugsklinik für opiumsüchtige Schwäne, mich würde interessieren welche "Tierschutzorganisation" sich so einen unglaublichen Unfug ausdenkt.
Bisher fand ich die Ratte die aus dem Gullideckel "befreit" wurde als den Gipfel der Dummheit aber Drogenentzug für Schwäne toppt das locker.
 
Zuletzt bearbeitet:

z/7

Registriert
10 Jul 2011
Beiträge
17.891
Registriert
27 Okt 2020
Beiträge
1.331
War da gestern noch vor Ort, hätte ich das eher gelesen wäre das mal was zum anschauen gewesen……
 
Registriert
9 Okt 2015
Beiträge
1.005
Aber immer wieder tröstlich, in anderen Ländern ist es auch nicht besser. Bärenliebhaber in Italy, Schwanenfans in der Slowakei, Fuchsfreunde in GB, Wolfsschützer in Norwegen. Auswandern sinnlos.
Österreich oder Schweden wären eine Option...
 

z/7

Registriert
10 Jul 2011
Beiträge
17.891
Von Bayern nach Österreich? Nicht wirklich. Und Schweden wäre klimatisch eine Verschlechterung. Außerdem haben die genau so eine Wolfsmafia 🤯
 
Registriert
9 Okt 2015
Beiträge
1.005
Österreich hat das bessere Pensionssystem, einen pragmatischeren Zugang bei Beutegreifern und einen (ausgenommen Pumpguns) relaxteren Zugang beim Waffenrrecht.
Andererseits: Wir können ja nicht jeden Bayern aufnehmen - also passt das schon :)
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
55
Zurzeit aktive Gäste
314
Besucher gesamt
369
Oben