S und B Zielfernrohr Verstellbereich Höhe steht an

Registriert
23 Jul 2016
Beiträge
1.432
Hatte das auch schon 2x.
Bitte mach mal ein Foto der Montage.
Hab hinten ein Stück 0,4mm Messingblech untergelegt.
Funzt problemlos.
Gruß-Spitz
ja, sowas habe ich auch schon gemacht bei einer Montage auf einem 98er. Das ist nicht wirklich handwerklich eine Lehrbuchlösung, aber vom Kosten-Nutzen-Gesichtspunkt gesehen die effektivste Variante.

Wirklich sauber wäre eine Umarbeitung auf Schwenkmontage - da kann man über Support und Hinterfußhöhe alles anpassen. Preislich betrachtet muss das dann aber schon ein Lieblingsstück sein ;)
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
76.792
Da kostet die Montage mehr als der ganze Prügel.
 
Registriert
23 Jul 2016
Beiträge
1.432
ja klar - war ja nicht ohne Grund mit Smiley im Anschluss an die Formulierung "Lieblingsstück".
...gerade gibt's eine Heym BBF inkl. Schwenkmontage,1,5-6x42er Zeiss in 6,5x55 plus Schrot für 860 Tacken. Das Ganze als Handspanner (also Einschloss). Sowas wäre aus meiner Sicht die bessere Investition, sicher.
 
Registriert
6 Sep 2023
Beiträge
650
Das mit dem Anschlag hatte ich kürzlich bei der Höhenverstellung eines meiner Z6i auch. Turm auseinandergebaut, die Mechanik über den Anschlag gehoben, und das Problem war gelöst. Natürlich ist es klar, daß der Verstellbereich nicht unendlich sein kann, aber so "mittendrin" erschließt sich mir der Sinn nicht so recht. Kann das jemand erklären?
 
Registriert
25 Aug 2005
Beiträge
3.766
Sag mal, Du hast den wirklich auseinandergebaut? Wie hast Du denn Die Edelgasfüllung wieder hinein bekommen??
 
Registriert
6 Sep 2023
Beiträge
650
Beim Turm für die Höhenverstellung haben meine Edelgasdetektoren nicht angeschlagen. Auch der bereitstehende Kanarienvogel wirkte normal. Es wäre sicherlich anders gelaufen, wenn ich den Tubus auseinandergebaut hätte. ;)
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
79
Zurzeit aktive Gäste
295
Besucher gesamt
374
Oben