Ansitzrucksack

Registriert
26 Mai 2004
Beiträge
3.140
Es gibt Regenhüllen für fast alle Rucksackgrößen in verschiedene Farben. Ich habe für alle Eventualitäten immer einen blauen Müllsack unten drin liegen. Dann kann man im Zweifel vor Ort noch was Pimpen ;-)
 
Registriert
13 Sep 2023
Beiträge
170
Servus. Hier mal ein kleines Update. Ich hab den Decathlon Ansitztucksack jetzt eine Weile im Gebrauch, und bin im Großen und Ganzen zufrieden. Der Verschluß des Deckels mittels Karabiner und Schlaufen ist doch eher hakelig, funktioniert aber. Den Hüftgurt hab ich so gut es geht verräumt, brauch ich nicht. Das Material wirkt recht dünn, hatte bisher aber keinerlei Probleme. So weit, so gut...

Jetzt bin ich zufällig über den Jagdhund Jenner 2 gestolpert. Der scheint meinem ursprünglichen Anforderungen recht nahe zu kommen. Hat den zufällig jemand? Mich würde besonders die (interne) Aufteiliung der Taschen und Fächer interessieren, aber auch generelles Feedback ist erwünscht.
 
Registriert
13 Sep 2023
Beiträge
170
Ich habe den Jagdhund Vorgänger „Jenner“. Toller Rucksack, habe ihn immer mit dabei- egal ob im Auto oder auf dem Ansitz. Rein praktisch würde ich ihn nicht mehr kaufen, da kein ordentliches System. Da ich fast nur noch pirsche, ist das kein Problem. Würde ich wieder nach einem Ansitzrucksack gucken, dann bei Decathlon- für mein Bedürfnisse machen die gute Sachen
Servus. Ich bin kurzlich über den Jenner 2 gestolpert und find ihn recht interessant. Du hast die erste Version, oder? Was genau stört dich denn am System? Was für eine Taschenaufteilung hat der denn, auch innen?
 
Registriert
17 Jan 2017
Beiträge
696
Innen? Gar keine Aufteilung , einfach nur ein Sack. Außen hat er seitlich einmal eine größere Tasche auf der einen und zwei kleinere auf der anderen Seite, sowie eine kleine Tasche vorn und auf dem „Verschlussteil“. Qualitativ ist die erste Version meiner Ansicht nach deutlich besser
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
81
Zurzeit aktive Gäste
339
Besucher gesamt
420
Oben